• Mittwoch, 7.Dezember.2016 / Aus den Veedeln, Köln aktuell

    Holweide: Asylunterkunft unter Seuchen-Quarantäne

    Über eine Flüchtlingsunterkunft in Holweide wurde laut Radio Köln eine Quarantäne verhängt. Bis zum 16. Dezember dürfe niemand das Areal verlassen. Nach Informationen von PRO KÖLN handelt es sich dabei um die beschlagnahmte Turnhalle an der Burgwiesenstraße, in der zur Zeit rund 200 Asylbewerber untergebracht sind. Davon sollen 30 bis 35… weiterlesen

  • Montag, 5.Dezember.2016 / Köln aktuell

    Volker Beck: erzwungener Abgang eines Heuchlers

    Aller Vorausicht nach wird Volker Beck dem nächsten Deutschen Bundestag nicht mehr angehören. Der grüne Pädophilenversteher und Drogenbesitzer hat mit seinen Skandalen sogar das Vertrauen der weitgehend Moralkompass-befreiten Grünen verspielt. Nicht mal sein eigener Kölner Kreisverband wollte ihn mehr für die NRW-Landesliste vorschlagen und seine trotzdem erfolgte Bewerbung endete am… weiterlesen

  • Freitag, 2.Dezember.2016 / Köln aktuell

    Politische Meinungsvielfalt an unseren Hochschulen endlich wiederherstellen!

    Die Kölner Studierendenzeitung (KSZ) veranstaltet am kommenden Dienstag, 6. Dezember, in der Aula 1 und 2 der Universität Köln eine Podiumsdiskussion über die NRW-Landtagswahl 2017. Dazu eingeladen hat sie neben Politikern der etablierten Landtagsparteien auch den Landesvorsitzenden der “Alternative für Deutschland (AfD)”, der laut Umfragen gute Chancen auf einen erstmaligen… weiterlesen

  • Dienstag, 29.November.2016 / Köln aktuell

    Flüchtlinge bringen auch die Krätze nach Köln

    Seit Jahren steigen in Deutschland die Fallzahlen fast ausgerottet geglaubter ansteckender Krankheiten. Sorgten in den letzten beiden Jahren vor allem Masern-Ausbrüche unter eingereisten Asylbewerbern für Aufregung, so schlägt das Kölner Gesundheitsamt jetzt wegen einer Verdreifachung der Krätze-Fälle  Alarm. Waren es im jahr 2010 lediglich 20 Fälle stadtweit, so sind dieses… weiterlesen

  • Donnerstag, 24.November.2016 / Aus den Veedeln, Köln aktuell

    Dreister Wortbruch bei Asylheim-Laufzeiten

    In der November-Sitzung der Bezirksvertretung Chorweiler ließ die Stadtverwaltung die Katze aus dem Sack. Die “provisorischen” Wohncontaineranlagen für Asylbewerber in Worringen und Blumenberg sollen weit länger als die ursprünglich versprochenen zwei Jahre in Betrieb bleiben. Eine Verlängerung um mindestens drei bis fünf Jahre steht schon jetzt fest. Was danach kommt, kann seriöser… weiterlesen

  • Dienstag, 22.November.2016 / Aus den Veedeln, Köln aktuell

    Angstraum Nippes

    In der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Nippes fand ein Vortrag der Polizei Köln zur Kriminalitätsentwicklung im Stadtbezirk statt. Bis auf die Überschrift dieses Tagesordnungspunktes hat in die Niederschrift der Sitzung aber nichts Weiteres zu den Aussagen des Polizeibeamten Eingang gefunden. Dabei gäbe es über die Kriminalitätsentwicklung und Angsträume in Nippes vieles zu berichten:… weiterlesen

  • Montag, 21.November.2016 / Aus den Veedeln, Köln aktuell

    Stadtrat hat neue Großasylheime beschlossen

    Der Stadtrat hat – gegen den Widerstand von PRO KÖLN – in seiner November-Sitzung fünf neue Asylstandorte mit jeweils bis zu 400 Plätzen beschlossen, drei weitere könnten im Rechtsrheinischen und Kölner Norden noch folgen. „Asylbewerberfreie Zonen“ bleiben dagegen Promi-Stadtteile wie z.B. Hahnwald. Die fünf neuen, bereits beschlossenen Standorte befinden sich… weiterlesen

  • Freitag, 18.November.2016 / Köln aktuell

    Politikwissenschaftler Markus Wiener neuer Vorsitzender der PRO-KÖLN-Ratsgruppe

    Der Politikwissenschaftler Markus Wiener ist neuer Vorsitzender der Ratsgruppe PRO KÖLN. Wiener folgt der Rechtsanwältin Judith Wolter nach, die zuvor zwölf Jahre die Geschicke der Bürgerbewegung PRO KÖLN im Stadtrat geleitet hatte und PRO KÖLN natürlich weiterhin als Ratsmitglied erhalten bleibt. Mit dem 40jährigen Politologen Wiener steht damit erneut ein… weiterlesen

  • Freitag, 18.November.2016 / Köln aktuell

    Keine Zusammenarbeit mit Markus Beisicht oder anderen braunen Genossen!

    Der neue NRW-Landesvorsitzende unserer Schwesterorganisation PRO DEUTSCHLAND, Dr. Christoph Heger, verwahrt sich anläßlich seiner Amtsübernahme gegen erneute Störmanöver des PRO-NRW-Vorsitzenden Markus Beisicht. Beisicht, der innerhalb der PRO-Bewegung wegen seiner Neonazi-Kontakte völlig isoliert ist und von der Keimzelle PRO KÖLN deshalb sogar einstimmig ausgeschlossen wurde, versucht aktuell wieder, in zersetzender Absicht… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

    captcha

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2016 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme