Dreister Wortbruch bei Asylheim-Laufzeiten
Aus den Veedeln, Köln aktuell / Donnerstag, 24.November.2016

Dreister Wortbruch bei Asylheim-Laufzeiten

In der November-Sitzung der Bezirksvertretung Chorweiler ließ die Stadtverwaltung die Katze aus dem Sack. Die „provisorischen“ Wohncontaineranlagen für Asylbewerber in Worringen und Blumenberg sollen weit länger als die ursprünglich versprochenen zwei Jahre in Betrieb bleiben. Eine Verlängerung um mindestens drei bis fünf Jahre steht schon jetzt fest. Was danach kommt, kann seriöser Weise heute keiner vorhersagen.

Zur Erinnerung: Im Jahr 2014 hatte die heutige Oberbürgermeisterin Henriette Reker höchstpersönlich als damalige Sozialdezernentin den Bürgern auf einer Anhörung in Blumenberg garantiert, dass die dortige Containerunterkunft nur für zwei Jahre bestehen würde. Wer das schon damals nicht glaubte und offen anzweifelte – so wie der Chorweiler PRO-KÖLN-Ratsherr Markus Wiener – wurde auf besagter Bürgeranhörung von stadtweit zusammen gekarrten Asyllobbyisten und jugendlichen „Südländern“ ausgebuht und sogar körperlich angegriffen.

Markus Wiener

Markus Wiener

„Jetzt steht wieder einmal fest, wer die Bürger dreist anlügt und wer ihnen ehrlich reinen Wein einschenkt“, bilanziert Ratsherr Wiener die Situation. „PRO KÖLN wird auch künftig auf der Seite der einheimischen Bevölkerung stehen, den Mund aufmachen und unangenehme Wahrheiten aussprechen, wenn die Politiker der Altparteien schweigen oder sogar lügen. Für die Anwohner aller übrigen, angeblich provisorischen Flüchtlingsunterkünfte in Köln heißt das, dass natürlich auch sie mit weiteren Wortbrüchen der etablierten Politik und der von ihnen kontrollierten Stadtverwaltung zu rechnen haben. Ebenso wie die Menschen in der Umgebung noch neu geplanter Asylantenheime. Wer den Versprechungen von Reker & Co. aber in Zukunft immer noch glaubt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.“

Tags: , ,

Kontakt

Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

captcha

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2017 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme