Artikel mit den Tags ‘Innenstadt’

  • Grüne Ökodiktatur stoppen: Kein Diesel-Fahrverbot für die Kölner City!

    Jetzt spinnen sie komplett: Politik und Umweltdezernent diskutieren derzeit über Diesel-Fahrverbote oder eine allgemeine City-Maut für die Kölner Innenstadt! Grund dafür seien die oftmals überschrittenen Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxid, meint der grün-alternative Umweltdezernent Harald Rau, der natürlich auch in Zukunft mit einem City-tauglichen Dienstwagen zur Arbeit chauffiert würde. Ebenso… weiterlesen

  • Michael Gabel: Kölner Irrsinn – Spritzenautomat am Ebertplatz statt Bekämpfung der Drogendealerszene!

    Aus den Veedeln, Köln aktuell / Februar 2017

    Ob der grüne Bezirksbürgermeister der Innenstadt, Andreas Hupke, den neuen Spritzenautomat am Ebertplatz / Konrad Adenauer Ufer mit großem Tamtam eingeweiht hat, war nicht in Erfahrung zu bringen. Sonst ist der wegen seiner liberalen Haltung zum „Konsum“ von Drogen bekannte Bezirksbürgermeister ja nicht verlegen, Grußworte und Anteilnahme für Demos zur Legalisierung von… weiterlesen

  • Die Jagdsaison geht weiter: Erneut schwere Sexualstraftat mitten in Köln

    Aus den Veedeln, Köln aktuell / September 2016

    Auch nach den schrecklichen Silvesterübergriffen auf hunderte deutsche Frauen kommt es in Köln und Nordrhein-Westfalen ständig zu neuen schweren Sexualstraftaten im öffentlichen Raum. So wurde erst an diesem Wochenende mitten in der Kölner Innenstadt eine 25jährige Frau an der Haltestelle Hansaring von zwei Männern überfallen, in eine nahe gelegene Grünfläche… weiterlesen

  • Infostandserie bestätigt hohen Bekanntheitsgrad von PRO KÖLN

    Köln aktuell / September 2016

    Der Bekanntheitsgrad der Bürgerbewegung PRO KÖLN  ist in der Domstadt nach wie vor sehr hoch. Fast jeder Kölner hat eine Meinung zu PRO KÖLN. Dies bestätigten auch die drei Stationen der Infostandserie in dieser Woche in Bickendorf, Buchforst und Deutz. In der PRO-KÖLN-Hochburg Buchforst gab es die stärksten Reaktionen auf… weiterlesen

  • Zehn PRO-KÖLN-Aktivisten kandidieren zur Seniorenwahl

    Zehn Aktivisten der Bürgerbewegung PRO KÖLN treten als Kandidaten zur Kölner Seniorenwahl 2016 an, die Ende September starten wird. Unter den zehn Kandidaten befinden sich auch die PRO-KÖLN-Vorstandsmitglieder Christel Tank, Doris Rost und Walter Staudenherz. Anhänger und Freunde der Bürgerbewegung PRO KÖLN werden in acht der neun Kölner Stadtbezirke mindestens einen Seniorenvertreter ihres… weiterlesen

  • Wo man als Asylbewerber noch König ist …

    Vielerorts wird es den ungebeten ins Land strömenden Wirtschaftsflüchtlingen und Scheinasylanten inzwischen unnötig schwer gemacht. Anders in Köln, wo sich etablierte Politik und Stadtverwaltung die „Willkommenskultur“ auch nach Silvester noch so richtig was kosten lassen. Neuester Streich ist die komplette Belegung des „exklusiven Privathotels Königshof“, das laut Internet 110 Euro… weiterlesen

  • Ebertplatz: Drogenrazzia im bunten, multikriminellen Köln

    Bei den ganzen Messerattacken, Sprengstoffanschlägen und Amokläufen von Merkels Gästen, die die Republik derzeit in Atem halten, gehen die „normalen“ Straftaten oder Beschaffungskriminalität unserer künftigen Facharbeiter im multikriminellen Köln beinahe im Wust der sich überschlagenden Ereignisse unter. So hielt es bisher die Polizei und unsere Lückenpresse auch nicht für nötig,… weiterlesen

  • Markus Wiener: Ja zu mehr Sicherheit – aber bitte nicht nur in der Innenstadt!

    Kölns neuer Polizeipräsident Jürgen Mathies stellte am Montag im Ratsausschuss für Verwaltungs- und Rechtsfragen sein Konzept zur Videoüberwachung von Kriminalitätsschwerpunkten rund um den Hauptbahnhof und auf den Ringen vor. Mathies folgt dabei weitgehend alten PRO-KÖLN-Forderungen der vergangene Jahre, die bisher stets am Widerstand der Altparteien gescheitert sind. Doch die Wucht der Silvester-Ereignisse… weiterlesen

  • Kardinal Woelki will Asylbewerber auf St. Pantaleon einquartieren

    Köln aktuell / Februar 2016

    Auf dem Pantaleonsberg in Köln ist eine Stätte von historischer Bedeutung. In der parkähnlichen Anlage befindet sich die Kirche St. Pantaleon, eine der zwölf großen romanischen Kirchen in Köln. Daneben sind verschiedene Gebäude, die zur Infrastruktur der Kirche und der Pfarrei gehören. Ein alter Baumbestand schließlich vervollständigt das Ensemble. Ein… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

    captcha

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2017 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme