Artikel mit den Tags ‘PRO KÖLN’

  • Markus Wiener: Bei PRO KÖLN kostenlos lesen, was die Lügenpresse für teures Geld verschweigt!

    Köln aktuell, TopThema / Januar 2017

    Liebe Kölnerinnen und Kölner! Wir erleben bizarre Zeiten: Ausgerechnet die Lügenpresse fährt seit einigen Monaten eine Kampagne gegen sogenannte „Fake-News“ – also getürkte Nachrichten. Dabei sind es die Mainstreammedien selbst, die seit Jahrzehnten türken, tricksen und täuschen, was das Zeug hält. Patriotische Oppositionelle werden systematisch verleumdet und verhetzt. Mit einer… weiterlesen

  • Es bleibt dabei: Köln hat alles verändert!

    Köln aktuell / Dezember 2016

    Köln und ganz Deutschland steht ein trauriger Jahrestag bevor: In wenigen Tagen jährt sich zum ersten Mal das unfassbare Geschehen von hunderten sexuellen Übergriffen, Vergewaltigungen und Raubüberfällen in der letzten Silversternacht in Köln. Teile der Innenstadt, vor allem rund um Dom und Hauptbahnhof, waren über Stunden zu einem rechtsfreien Raum geworden, in… weiterlesen

  • Armlängen-Henriette Reker lässt an Silvester einen Flüchtlingschor am Dom singen

    Köln aktuell / Dezember 2016

    Oberbürgermeisterin Henriette Reker will dieses Jahr an Silvester den Einwandererchor „Grenzenlos“ am Dom auftreten lassen. Man solle „Silvester anders und vielfältiger feiern“, so Reker in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der Polizei, auf der noch nie da gewesene Sicherheitsvorkehrungen für die  nächste Silvesternacht in Köln vorgestellt wurden. So sollen zum Jahreswechsel… weiterlesen

  • Volker Beck: erzwungener Abgang eines Heuchlers

    Köln aktuell / Dezember 2016

    Aller Vorausicht nach wird Volker Beck dem nächsten Deutschen Bundestag nicht mehr angehören. Der grüne Pädophilenversteher und Drogenbesitzer hat mit seinen Skandalen sogar das Vertrauen der weitgehend Moralkompass-befreiten Grünen verspielt. Nicht mal sein eigener Kölner Kreisverband wollte ihn mehr für die NRW-Landesliste vorschlagen und seine trotzdem erfolgte Bewerbung endete am… weiterlesen

  • Politische Meinungsvielfalt an unseren Hochschulen endlich wiederherstellen!

    Köln aktuell / Dezember 2016

    Die Kölner Studierendenzeitung (KSZ) veranstaltet am kommenden Dienstag, 6. Dezember, in der Aula 1 und 2 der Universität Köln eine Podiumsdiskussion über die NRW-Landtagswahl 2017. Dazu eingeladen hat sie neben Politikern der etablierten Landtagsparteien auch den Landesvorsitzenden der „Alternative für Deutschland (AfD)“, der laut Umfragen gute Chancen auf einen erstmaligen… weiterlesen

  • Angstraum Nippes

    Aus den Veedeln, Köln aktuell / November 2016

    In der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Nippes fand ein Vortrag der Polizei Köln zur Kriminalitätsentwicklung im Stadtbezirk statt. Bis auf die Überschrift dieses Tagesordnungspunktes hat in die Niederschrift der Sitzung aber nichts Weiteres zu den Aussagen des Polizeibeamten Eingang gefunden. Dabei gäbe es über die Kriminalitätsentwicklung und Angsträume in Nippes vieles zu berichten:… weiterlesen

  • Stadtrat hat neue Großasylheime beschlossen

    Aus den Veedeln, Köln aktuell / November 2016

    Der Stadtrat hat – gegen den Widerstand von PRO KÖLN – in seiner November-Sitzung fünf neue Asylstandorte mit jeweils bis zu 400 Plätzen beschlossen, drei weitere könnten im Rechtsrheinischen und Kölner Norden noch folgen. „Asylbewerberfreie Zonen“ bleiben dagegen Promi-Stadtteile wie z.B. Hahnwald. Die fünf neuen, bereits beschlossenen Standorte befinden sich… weiterlesen

  • Von 2,6 % hoch auf 6,7 %

    Köln aktuell / November 2016

    Die Wahlanalyse zur Seniorenwahl 2016 bestätigt noch einmal mit harten Fakten und Zahlen, dass der Konsolidierungskurs der Bürgerbewegung PRO KÖLN nach dem schwachen Abschneiden bei der Kommunalwahl 2014 weiter erfolgreich verläuft und jetzt sogar noch deutlich an Fahrt aufgenommen hat: Bei der Seniorenwahl 2016 entfielen stadtweit 6,7 % aller abgegebenen gültigen Stimmen auf… weiterlesen

  • SPD-Opa Münte meckert über PRO KÖLN

    Köln aktuell / Oktober 2016

    Der ehemalige SPD-Vorsitzende und Vizekanzler Franz Müntefering (76) sorgt seit längerem mit wunderlichen Aussagen für Befremden. So meinte der gute alte Sozialdemokrat vor einigen Monaten zum Beispiel, dass man mit 600 Euro Rente nicht arm sei. Ähnlich absurd fallen seine aktuellen Tiraden über PRO KÖLN aus. Weil PRO KÖLN zehn Kandidaten zur… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

    captcha

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2017 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme