Artikel mit den Tags ‘Ratsgruppe PRO KÖLN’

  • Kölner Rathaus endlich wieder werbefrei!

    Köln aktuell / Februar 2017

    Der Spanische Bau des Kölner Rathauses ist endlich wieder werbefrei. Über ein Jahr hatte zuvor die Ratsgruppe PRO KÖLN den Missbrauch des öffentlichen Gebäudes für Werbung der Altparteien angeprangert. In offiziellen Anfragen an den Stadtrat und einer Beschwerde an die Bezirksregierung Köln wurde der traurige Zustand des Spanischen Baus als… weiterlesen

  • Oberverwaltungsgericht Münster: PRO KÖLN stoppt Luxusfinanzierung der Kölner Ratsparteien!

    Köln aktuell, TopThema / Februar 2017

    Das 2014 erneut angehobene millionenschwere Fraktionsfinanzierungsmodell im Rat der Stadt Köln ist rechtswidrig. Dies hat das Oberverwaltungsgericht Münster auf Antrag der Ratsgruppe PRO KÖLN durch Urteil vom heutigen Tag entschieden und damit die erstinstanzliche Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln geändert (Aktenzeichen: 15 A 1676/15 (I. Instanz: VG Köln ­4 K 5818/14).… weiterlesen

  • Pirincci im Kölner Rathaus: Sieg für die Meinungsfreiheit! – Bericht aktualisiert mit Fotos und Videos

    Köln aktuell / Januar 2017

    PRO KÖLN kann auf einen äußerst erfolgreichen politischen Jahresauftakt zurückblicken: Die Ratsgruppe der patriotischen Bürgerbewegung veranstaltete am Sonntag einen Neujahrsempfang mit dem Bestsellerautor Akif Pirincci als Ehrengast. Der streitbare Autor, der mit seinen populären Katzenkrimis bekannt wurde und seit einiger Zeit die wohl spitzeste Feder gegen die Islamisierung Deutschlands führt, konnte auch… weiterlesen

  • Akif Pirincci liest im Kölner Rathaus

    Köln aktuell / Januar 2017

    Ein Jahr nach dem Kölner Silvester-Pogrom an hunderten Frauen und Mädchen ist es umso wichtiger, gerade die Millionenstadt am Rhein zu einem Hort des patriotischen Widerstandes in Westdeutschland zu machen. Die Ratsgruppe der Bürgerbewegung PRO KÖLN freut sich deshalb sehr, dafür ein weiteres symbolträchtiges Zeichen in der politischen Herzkammer der Stadt… weiterlesen

  • Politikwissenschaftler Markus Wiener neuer Vorsitzender der PRO-KÖLN-Ratsgruppe

    Köln aktuell / November 2016

    Der Politikwissenschaftler Markus Wiener ist neuer Vorsitzender der Ratsgruppe PRO KÖLN. Wiener folgt der Rechtsanwältin Judith Wolter nach, die zuvor zwölf Jahre die Geschicke der Bürgerbewegung PRO KÖLN im Stadtrat geleitet hatte und PRO KÖLN natürlich weiterhin als Ratsmitglied erhalten bleibt. Mit dem 40jährigen Politologen Wiener steht damit erneut ein… weiterlesen

  • SPD und PRO KÖLN fordern Transparenz in Sachen Standortwahl für neue Asylbewerber-Massenunterkünfte

    Köln aktuell / Juni 2016

    Die Kölner SPD scheint sich langsam mit ihrer neuen Rolle als Oppositionspartei abzufinden und sich auf ihre traditionelle Rolle als „Anwalt des kleinen Mannes“ zu besinnen: Zusammen mit PRO KÖLN bemängelten die Sozialdemokraten in der Ratssitzung am Dienstag die einseitige Standortauswahl für die neuen geplanten Massenunterkünfte für Asylbewerber in der… weiterlesen

  • Ratsnachlese: Schwarz-Grün = Abzocke + Chaos

    Köln aktuell / Mai 2016

    In der Ratssitzung am Dienstag zeigte sich das ganze Ausmaß an Politversagen des neuen schwarz-grünen Kernbündnisses im Kölner Stadtrat und „ihrer“ Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Der endlich vorgelegte Doppelhaushalt 2016 / 2017 soll in wenigen Wochen trotz Pfingst-Sitzungspause durch die Gremien gepeitscht werden, um auf diese Weise keine große Diskussion über… weiterlesen

  • Mit PRO KÖLN ist wieder zu rechnen!

    Köln aktuell / Januar 2016

    Asylkritischer Sonntagsspaziergang und Neujahrsempfang mit Ehrengästen von FPÖ, Vlaams Belang, u.a.werden zum vollen Erfolg: Hochkarätige Referenten sorgten am Sonntag auf dem traditionellen PRO-KÖLN-Neujahrsempfang für interessante Ausblicke über den Kölner Tellerrand hinaus. Nach der Begrüßungsrede durch die PRO-KÖLN-Ratsgruppenvorsitzende Judith Wolter, in der sie die deutliche Aufwärtsentwicklung des letzten Jahres skizzierte, sorgte… weiterlesen

  • Aus den Ratsausschüssen: mehr Flüchtlinge, mehr Schulden

    Köln aktuell / November 2015

    Montag, 14.30 Uhr, Spanischer Bau des Rathauses Köln: Der Finanzausschuss tagt unter dem Vorsitz des stets geschmeidigen SPD-Multifunktionärs und „Königs der Kölner Aufsichtsträte“ Martin Börschel. Diesmal ist auch der Jahresabschluss 2015 ein Thema. Plötzliche Unruhe, weil Stadtkämmerin Gabriele Klug (ebenfalls SPD) überraschend einräumen muss, dass das Defizit der Stadt Köln womöglich noch höher… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

    captcha

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2017 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme